Über das Projekt

Der Taubenhaucher ist ein selbstgebautes Floß, das in Berlin-Schöneweide vor Anker liegt. Seit August 2019 wird es dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne mit einem umweltschonenden Elektro-Motor und Solar-Energie angetrieben. Als nächsten Schritt wollen wir den Taubenhaucher zum Hausboot ausbauen.

Auf einen Blick:

  • 35qm groß (10 x 3,50m)
  • Platz für ca. 15 Personen
  • kein Bootsführerschein nötig
  • Motor: Epropulsion Navy 6
Der Taubenhaucher auf großer Fahrt

Badestopp an der Bammelecke

Die Idee & was bisher geschah

Angefangen hat alles im Winter 2017/18, als wir die verrückte Idee entwickelt haben, ein eigenes Boot zu bauen. Möglichst leise sollte es sein, um die Naturidylle nicht zu stören. Möglichst groß sollte es sein, damit viele Leute darauf Platz finden. Möglichst leicht sollte es sein, damit es von einem Elektro-Antrieb bewegt werden kann.

Grischan und Marc haben die Köpfe zusammengesteckt und einen Plan für ein Boot in Ultraleichtbauweise geschmiedet, den wir dann ab Frühjahr 2018 in die Tat umgesetzt haben. Wie es uns auf der Baustelle in Adlershof ergangen ist, lest ihr hier. Im Spätsommer wurde das Boot dann ins Wasser gekrant und zu unserem jetzigen Liegeplatz in Oberschöneweide am Kaisersteg gefahren. Nach der Winterpause haben wir dort seit April 2019 weitergebaut.

Finanzierung & Verleih

Den Bootsbau haben wir aus eigener Tasche finanziert, doch für den Solar-Antrieb brauchten wir Hilfe. Schließlich kommen durch das Set-Up von Elektromotor + Solarpanelen + Batterien schnell über 10.000€ Materialkosten zusammen. Deshalb haben wir im Mai 2019 eine Crowdfunding-Kampagne gestartet (hier bei Startnext), die zum Glück erfolgreich war.

Um etwas von den Baukosten wieder reinzubekommen, möchten wir den Taubenhaucher ab und an verleihen. Wenn ihr Interesse habt, schreibt uns an team.taubenhaucher@gmail.com.

So geht’s weiter

Bis 2020 möchten wir das Floß zum Hausboot ausbauen. So, dass man zu viert entspannt darauf übernachten kann und auch mal ein ganzes Wochenende aus der Großstadt flüchten kann. Dafür brauchen wir noch mehr Solar-Power (=mehr Solarpanels + Batterien) und jede Menge Zeit, um den Plan in die Tat umzusetzen. Es soll

  • eine Dachterasse bekommen (deshalb verwenden wir begehbare Solarzellen)
  • gut gedämmt werden, damit es auch im Winter nutzbar ist
  • eine Pelletheizung haben, sodass es immer schön warm bleibt
  • eine umweltfreundliche Kompost-Trenntoilette bekommen
  • und vorne eine Glasfront haben, damit man einen schönen Blick aufs Wasser hat.
Die Vision vom Hausboot

Bist du interessiert?

Wir freuen uns über Verstärkung! Wenn du also Lust hast, mal mitzubauen und das Team kennenzulernen, komm gerne vorbei. Schreib uns einfach an team.taubenhaucher@gmail.com.